achbar - Das Magazin

achbar, das Informationsmagazin für geflüchtete Menschen, gibt Einblicke in bürokratische, alltagspraktische und kulturelle Fragen und Themen in Deutsch und Arabisch.

zum Sendungschannel

achbar - Das Magazin
achbar@okto.tv

Agenda 21 In Action

Nachhaltige Stadtentwicklung, etwas verändern, etwas bewegen. Ob Straßenfeste, Kunstprojekte oder politische Diskussionsrunden, die Lokale Agenda 21 ist ständig in Aktion, um Wien aktiv mitzugestalten. Mitmachen kann grundsätzlich jedeR, der oder die einen Beitrag leisten möchte. Das Fernsehmagazin zeigt die Agendaprojekte und bestärkt den Dialog zwischen BürgerInnen, Politik und Verwaltung.

zum Sendungschannel

Agenda 21 In Action
agenda21@okto.tv

Amnesty in Motion

Menschenrechtsverletzungen passieren tagtäglich. Wir können tatenlos zusehen oder versuchen, aktiv für die fundamentalen Grundrechte eines jeden Menschen einzutreten. Amnesty in Motion gibt Einblick in die Welt von MenschenrechtsaktivistInnen, zeigt, wie auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam gemacht werden kann und informiert über die Arbeit von Amnesty International Österreich.

zum Sendungschannel

Amnesty in Motion
amnesty@okto.tv

an.schläge tv

Beim TV-Format des gleichnamigen feministischen Monatsmagazins geht es nicht nur darum, feministische Inhalte und Anliegen ins Fernsehen zu bringen. an.schläge tv möchte auch die formalen Spielregeln des Fernsehens feministisch hinterfragen und herkömmliche Repräsentationsstrategien und -politiken im Fernsehen subvertieren.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

an.schläge tv
anschlaege@okto.tv

andererseits

Die Sendung der ökumenischen Plattform "sozialwort tv" widmet sich aktuellen sozial- und gesellschaftspolitischen Fragen. Jene Menschen, die sich mit Themen wie Bildung, Grundeinkommen oder der Nord-Süd-Frage beschäftigen oder unmittelbar davon betroffen sind, sollen dabei selbst und möglichst selbstbestimmt zu Wort kommen. Mit der Dokumentation von Veranstaltungen wie den Wiener Stadtgesprächen sorgt andererseits auch für die mediale Verbreitung aktueller Diskurse.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

andererseits
andererseits@okto.tv

Arbeitswelten

In einer globalisierten Wirtschaft gestaltet sich der Arbeitsmarkt immer komplexer. Das Magazin der Kommunikationsgewerkschaft GPF geleitet die ZuseherInnen durch den Dschungel unserer modernen Arbeitswelt. Es porträtiert neue Berufsbilder, informiert über Institutionen und deren Leistungen und stellt Angebote zur beruflichen Weiterbildung vor.

zum Sendungschannel

Arbeitswelten
arbeitswelten@okto.tv

Augustin TV

Die Sendung des Medien- und Sozialprojekts Augustin portraitiert u.a. VerkäuferInnen der gleichnamigen Zeitung. Anhand ihrer Lebensumstände wird unser Umgang mit Themen wie Armut, Asyl oder Recht auf Schlaf in Frage gestellt.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

Augustin TV
augustin@okto.tv

Café Deutsch

Doku-Soap aus Hamburg, die zeigt, wie MigrantInnen ihren Alltag in der neuen Heimat meistern und Wege zur beruflichen Integration finden. Produziert von Hamburgs Stadtsender TIDE und ausgezeichnet mit dem “USable” Preis der Körber-Stiftung.

zum Sendungschannel

Café Deutsch
cafedeutsch@okto.tv

Das Brudermann Projekt

Kurze Clips, die im Rahmen von Workshops mit UMF (unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen) in Traiskirchen entstanden sind. Die Jugendlichen bringen uns ihre Lebensrealitäten auf charmant-prägnante Art und Weise näher.

Das Brudermann Projekt
dasbrudermannprojekt@okto.tv

Democracy Now!

Democracy Now! ist eine tägliche, unabhängige, preisgekrönte Nachrichtensendung aus den USA mit News zur internationalen Politik. Sie wird auf weltweit mehr als 1.200 TV- und Radiosendern ausgestrahlt und ist damit die größte public media Kollaboration überhaupt.

Democracy Now!
democracynow@okto.tv

Discover TV

Mit der Erstausstrahlung des Nachrichtenformats Every 1 News im Februar 2006 begann die Geschichte von Discover TV, einem Medium der in Wien ansässigen World Media Insights, das sich an KosmopolitInnen des 21. Jahrhunderts richtet. Neben Every 1 News werden auch folgende weitere Formate produziert: Every 1 Means und Discover TV Live.

Discover TV
discovertv@okto.tv

Domino

Das Magazin stellt kollektive oder individuelle Projekte vor, die BürgerInnen Lust auf bewussten Konsum machen. Domino stellt Lokalitäten in Wien vor, die es euch ermöglichen so zu handeln.

zum Sendungschannel

Domino
domino@okto.tv

Draufsicht

Der Solidaritätsdienst-international e.V. (SODI) ist eine Berliner Nichtregierungsorganisation der Entwicklungszusammenarbeit. Die Organisation beschäftigt sich mit den entwicklungspolitischen Milleniumszielen und ihrer Umsetzung. Die Ziele wurden wiederum von den Vereinten Nationen festgelegt und sollen Armuts- und Hungerbekämpfung sowie Umweltschutz forcieren.

zum Sendungschannel

Draufsicht
draufsicht@okto.tv

eigenZine

Kunst und Kultur abseits des Mainstreams. Eine (tele-) visionäre Plattform für besondere Talente und außergewöhnliche kulturpolitische Inhalte. Ins Leben gerufen wurde eigenZine von Wolfgang E. Eigensinn und dem kreativen Kern von FSK27 – einem Verein für freie soziokulturelle Interaktion, Literatur, Musik und Medien.

zum Sendungschannel

eigenZine
eigenzine@okto.tv

eingSCHENKt

Der Sozialexperte Martin Schenk spricht mit jeweils einem Gast aus dem Bereich der Wirtschafts-, Politik- oder Sozialwissenschaft über brisanten Themen wie Arbeitslosigkeit, Armut, Ausgrenzung und Integration. Neben einer Analyse der gegenwärtigen Zustände geht es vor allem auch darum aufzuzeigen, dass sozialpolitische und ökonomische Entscheidungen niemals unveränderbar sind und es immer Alternativen gibt.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

eingSCHENKt
eingschenkt@okto.tv

Elevate

Alljährlich geht in Graz Elevate – das Festival für Musik, Kunst und politischen Diskurs – über die Bühne. Für all jene, die das spannende Programm nicht vor Ort mitverfolgen können, überträgt Okto einige Highlights live vom Festivalgelände.

Elevate
elevate@okto.tv

Feinkost

Unsere Feinkost verspricht immer interessante Themenschwerpunkte. In Kooperation mit diversen Kulturveranstaltern, NGOs und/oder sozialpolitischen Initiativen entsteht hier besonders sehenswerte und feine Kost für den kommerziell überlasteten ZuseherInnen-Magen...

zum Sendungschannel | Sendungsblog

Feinkost
feinkost@okto.tv

Fortress Europe

Independent documentary shorts around European countries - policy, society and citizens seen through critical camera. People talking about problems and wishes that maybe one day will come true. Right now there is a fortress. And all the European citizens are its prisoners. Although they maybe don’t know.

zum Sendungschannel

Fortress Europe
fortresseurope@okto.tv

Green Vision

Gerade in einer globalisierten Welt gewinnt Umweltschutz eine immer größer werdende Bedeutung. Grund genug, sich diesem Thema voll und ganz zu widmen. Und so schaut Green Vision vor allem dort hin, wo noch viel zu oft weggeschaut wird. Egal ob Klimaerwärmung oder Artenschutz - hier findet so manch heißes Eisen seinen Platz.

zum Sendungschannel

Green Vision
greenvision@okto.tv

Hacklergschichten & Arbeitssachen

Jobvermittlung im Fernsehen. Die Sendereihe stellt Menschen vor, die auf Arbeitssuche sind. In Hacklergschichten und Arbeitssachen sprechen sie über ihre bisherigen Erfahrungen am Arbeitsmarkt und über die Pläne für ihre berufliche Zukunft. Ziel ist es, die Jobsuchenden mit potentiellen ArbeitgeberInnen zu vernetzen.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

Hacklergschichten & Arbeitssachen
hacklergschichten@okto.tv

Hintermarlberg

Zu “Hintermarlberg” gehört alles, was hinter dem Arlberg liegt. Oder – in die andere Richtung formuliert – alles was östlich von Wien ist. Das Magazin ist ein Bekenntnis an ein Europa, in welchem sich die Menschen weniger in Nationalstaaten verorten, als vielmehr in Interessenfeldern, sozialen Verbünden oder Kommunikationsräumen. Gastbeiträge willkommen!

Hintermarlberg
hintermarlberg@okto.tv

Ideen finden Stadt

Nachhaltige Stadtentwicklung, etwas verändern, etwas bewegen. Ob Straßenfeste, Kunstprojekte oder politische Diskussionsrunden: Die Lokale Agenda 21 ist ständig in Aktion, um Wien aktiv mitzugestalten. Mitmachen kann grundsätzlich jedeR, der oder die einen Beitrag leisten möchte. Das Fernsehmagazin gibt Einblick in Agendaprojekte und verstärkt den Dialog zwischen BürgerInnen, Politik und Verwaltung.

zum Sendungschannel

Ideen finden Stadt
ideenfindenstadt@okto.tv

Im Öffentlichen Raum

Das Wiener Lokalmagazin der anderen Art. Produziert vom Internationalen Journalismus Zentrum (IJZ) der Donau-Universität Krems, stellt das Magazin ein Mischformat dar, das Reportage und Diskussion verbindet. Preisgekrönt mit dem Erasmus EuroMedia Award 2006.

Im Öffentlichen Raum
imoeffentlichenraum@okto.tv

Lass mich in Frieden

FriedensbotschafterInnen sind Menschen, die sich zur aktiven Verhinderung von Krieg bekennen. Im Rahmen eines Begleitprojekts zum ersten Wiener Jugendfriedenspreis erzählen fünf von ihnen, was Frieden für sie bedeutet.

zum Sendungschannel

Lass mich in Frieden
wienerjugendfriedenspreis@okto.tv

MeYouUs

Reportagen, Portraits, Unterhaltsames und Informatives von und für geflüchtete Menschen in Österreich. Das Format soll Brücken bauen und der negativen Berichterstattung in den Boulevardmedien über Flüchtlinge entgegenwirken, indem unbegleitete minderjährige Flüchtlinge selbst Fernsehen machen.

zum Sendungschannel

MeYouUs
meyouus@okto.tv

NA (JA) GENAU.

Die intelligent-humorvolle Sendung von "Media & More - Wir sind mehr". Diese Tagesstruktur ermöglicht es jungen Erwachsenen mit körperlicher Behinderung, ihre Kompetenzen anzuwenden und zu erweitern. Einer der Schwerpunkte liegt in der konduktiven Pädagogik – darunter ist die untrennbare Einheit von Pädagogik und Therapie zu verstehen. Weiters widmet sich "Media & More" der (technisch) unterstützten Kommunikation sowie der audiovisuellen Medienarbeit. Eines der ersten Ergebnisse: JA GENAU.

zum Sendungschannel

NA (JA) GENAU.
jagenau@okto.tv

NA (JA) GENAU.

Die intelligent-humorvolle TV-Sendung von "Menschen & Medien". Diese audiovisuelle Medienwerkstatt ermöglicht es Menschen mit besonderen Bedürfnissen, ihre medialen Kompetenzen anzuwenden und zu erweitern. Sie üben sich im Umgang mit Kamera und Mikro, erlernen Interviewtechniken und gestalten TV-Sendungen. Im Mittelpunkt stehen dabei stets die Menschen und ihr Spaß an der Sache.

zum Sendungschannel

NA (JA) GENAU.
najagenau@okto.tv

O -Ton

Das Talkformat rund um Olivera Stajić (Journalistin und Leiterin der Plattform daStandard.at) bittet BürgerInnen und ExpertInnen zum Gespräch. Behandelt werden gesellschaftspolitische Themen wie Bildung, Kultur, Innenpolitik und postmigrantische Gesellschaften. All das unter dem Motto "über Politik ohne PolitikerInnen verhandeln".

zum Sendungschannel

O -Ton
oton@okto.tv

OKTO

Das Archiv für besondere Okto-Momente – viel zu sehenswert, um in der Schublade zu verstauben.

zum Sendungschannel

OKTO
okto@okto.tv

Oktofokus

Weil manchmal 60 Minuten für ein Thema einfach zu kurz sind, gibt es auf Okto an bestimmten Samstagen mehrstündige Schwerpunktsendungen. Diese werden jeweils von einer Expertin / einem Experten kuratiert und nähern sich einem bestimmten Thema / einer Fragestellung mit Filmen, Diskussionen, Reportagen und Interviews an.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

Oktofokus
oktofokus@okto.tv

oktoSCOUT

Wien aus neuen Perspektiven in kurzen Reportagen und Beiträgen zu entdecken ist das Ziel von oktoSCOUT. Das neue Okto-Format präsentiert Menschen und Orte und bietet Einblicke in die vielfältigen Geschehnisse und Aktivitäten in den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Kunst, Medien, Wirtschaft und Politik.

zum Sendungschannel

oktoSCOUT
oktoscout@okto.tv

Peter Kreisky Gespräche

Eine politische Diskussionsreihe zu aktuellen Themen in Erinnerung an den viel zu früh verstorbenen zivilgesellschaftlichen Akteur Peter Kreisky. Seit 2011 in unregelmäßigen Abständen veranstaltet von der Schauspielerin und Theaterleiterin Eva Brenner sowie dem Europaaktivisten Walter Baier.

zum Sendungschannel

Peter Kreisky Gespräche
peterkreiskygespraeche@okto.tv

Polylog

Die Gesprächsreihe Polylog widmet sich im philosophischen Diskurs dem interkulturellen Austausch und wirft dabei auch gerne den Blick über die österreichische Grenze. Das Themenfeld reicht von allgemeinen Begrifflichkeiten wie "Das Fremde" oder "Geschlechter" über Fragen zu Armut und deren Ursachen bis hin zu Migration, Asyl und Fremdenpolitik.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

Polylog
polylog@okto.tv

Prekär

(lat., frz.: durch Bitten erlangt; widerruflich; schwierig) Prekäre Arbeitsplätze nehmen zu und beschönigen die Arbeitslosenstatistik. Prekarisiert werden aber nicht nur unsere Arbeitsplätze: Durch veränderte Datenschutzbestimmungen entstehen "gläserne" Menschen, die Demokratie wird durch Lobbyismus korrumpiert, Medienkonzerne und Thinktanks beeinflussen Denkweisen, der Sozialstaat wird abgebaut. "Prekär" will den systemischen Ursachen für diese Entwicklungen auf den Grund gehen und nach Lösungsansätzen suchen.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

Prekär
prekaer@okto.tv

Projekt Jugoslawien

20 Jahre nach dem Zerfall Jugoslawiens schaut Radovan Grahovac in 5 Folgen mit hochkarätigen Gästen zurück auf ein sozial.-, kultur-, und gesellschaftspolitisches Experiment und zeigt in halbstündigen Dokumentationen, wie es den Menschen in den Nachfolgestaaten geht.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

Projekt Jugoslawien
projektjugoslawien@okto.tv

Projekt Jugoslawien - 7 Städte

Radovan Grahovac und Matija Serdar haben im Sommer 2011 das ehemalige Jugoslawien bereist und dabei in 7 Städten Station gemacht, in denen es zu Zeiten der sozialistisch föderativen Republik durch die gezielte Ansiedlung von Industriebetrieben wirtschaftlich besonders gut lief. In ihren Dokumentationen verweben sie persönliche Schicksale auf berührende Weise mit den Schicksalen der Städte. So ermöglichen sie einen ganz anderen, ungewöhnlichen Blick auf den aktuellen Zustand dieses mittlerweile in seine Teilrepubliken zerfallenen südlichen Nachbarlandes. Die Sendereihe wurde mit dem österreichischen Fernsehpreis der Erwachsenenbildung im Bereich Dokumentationen ausgezeichnet.

zum Sendungschannel

Projekt Jugoslawien - 7 Städte
jugoslawien7staedte@okto.tv

Projekt Xchange

Mit einer eigenen Sendereihe begleitet Okto dieses außergewöhnliche Jugendprojekt zur Förderung interkultureller Begegnung, das neue Akzente im Umgang mit dem Thema Migration und Integration setzt. Im TV-Studio treffen Schulklassen auf erfolgreiche Persönlichkeiten, die als Role Models das Thema Diversität erlebbar machen. Ausgezeichnet mit dem Eco-C Sponsorship Award für Migration/Integration bei den Erasmus Euromedia Awards 2010.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

Projekt Xchange
xchange@okto.tv

Queer Watch

Queer Watch nimmt Organisationen, die in Wien tagtäglich mit Menschenrechten zu tun haben - insbesondere jene innerhalb der LGBTIQ-Community - in den Fokus und zeigt die verschiedenen Perspektiven, Ansätze und Ebenen des Engagements rund um die Durchsetzung der Rechte eines (queeren) Menschen auf.

zum Sendungschannel

Queer Watch
queerwatch@okto.tv

Recht auf Leben

Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Zwar ist dieses Recht für uns heute selbstverständlich, wir gestehen es aber oft nur Angehörigen unserer eigenen Spezies zu. Das gilt jedoch nicht für alle Menschen: Viele haben sich für eine vegetarische oder vegane Lebensweise entschieden – und zwar aus Respekt vor Tieren und deren Recht auf Leben. Diese Sendung stellt einige dieser Menschen vor.

zum Sendungschannel

Recht auf Leben
rechtaufleben@okto.tv

refugee.tv

Reportagen für Menschen, die sich einen Perspektivenwechsel wünschen, die Chance statt Krise sagen und die das „Andere“ als Bereicherung empfinden. Viele der ReporterInnen von refugee.tv mussten fliehen, weil sie die Missstände in ihrer Heimat öffentlich gemacht haben. refugee.tv bietet ihnen eine Plattform, um ihre leidenschaftliche Arbeit fortsetzen zu können.

zum Sendungschannel

refugee.tv
refugeetv@okto.tv

ROH

Wenn NGOs ihrer Arbeit nachgehen und sich zivilgesellschaftliche Plattformen bei Demonstrationen zur politischen Lage äußern, hält ROH die Kamera drauf und liefert dem Fernsehpublikum weitgehend ungeschnittene Bilder ins Haus. Diese Form der radikal-authentischen Berichterstattung verzichtet bewusst auf redaktionelle Bearbeitung und lässt dadurch Raum für die individuelle Meinungsbildung der ZuseherInnen.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

ROH
roh@okto.tv

Schrittweise. Wege aus der Gewalt

Ausgehend vom Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF), stellt die Senderreihe die Möglichkeiten vor, die Frauen haben, wenn sie aufgrund von Gewaltdelikten in der Familie Schutz und Hilfe suchen.

zum Sendungschannel

Schrittweise. Wege aus der Gewalt
schrittweise@okto.tv

Sendung ohne Barrieren

Die TV-Sendung für Menschen mit und ohne Behinderung. Thematisiert werden u.a. folgende Fragen: Wie ist es um die Inklusion von Menschen mit Behinderung bestellt? Und wie sieht ihr alltägliches Leben aus? Verschiedenste soziale Institutionen zeichnen abwechselnd für die inhaltliche Gestaltung der einzelnen Folgen verantwortlich. Ein Nachfolgeprojekt der Sendereihe Zitronenwasser, die mit dem Fernsehpreis der Erwachsenenbildung 2013 ausgezeichnet wurde.

zum Sendungschannel

Sendung ohne Barrieren
sendungohnebarrieren@okto.tv

Stimmlagen

Diie Nationalratswahlen sind auch bei uns Programm. Die Freien Radios und Community TV-Sender in Österreich starten ein noch nie da gewesenes Projekt und machen vor der Wahl gemeinsam und konzertiert Programm. Abseits von Wahlkampfspektakeln und Kriegsrhetorik setzen sie sich kritisch und grundlegend mit den Themen auseinander, um die es eigentlich geht. Das Interesse gilt dabei dem Diskurs und nicht der Inszenierung, geredet wird über Inhalte und vor dem Mikrofon nehmen auch jene Platz, die gar keine Wahl haben.

zum Sendungschannel

Stimmlagen
stimmlagen@okto.tv

Studio Kottlett

Die Queere Show legt inhaltlich den Schwerpunkt auf die Diversitäten der LGBTIQ*-Community Wiens, welche durch verschiedenste Elemente auf humorvolle, aber auch kritische und leicht provokante Art und Weise repräsentiert und thematisiert werden. Queere Performances, ein Talk mit Tiefgang und ein Spezial-Cocktail verleihen der Show den ganz besonderen Pepp!

zum Sendungschannel

Studio Kottlett
studiokottlett@okto.tv

TV+

Mehrere Personen unterschiedlichen Geschlechts, Alters, sexueller Orientierung und Immunstatus gestalten das Magazin der Aids Hilfe Wien, das sich rund ums Thema HIV dreht. Neben Aufklärung und Präventionsarbeit, die auf gleichermaßen informative wie unterhaltsame Art und Weise erfolgt, stehen auch regelmäßig Beiträge über Veranstaltungen im Kontext von HIV und AIDS auf dem Programm.

zum Sendungschannel

TV+
posihiv@okto.tv

Unter Kontrolle

Radovan Grahovac (Regisseur, Autor, Fernsehpreis-Gewinner), Vedran Džihić (Politologe) und ihre Gäste werfen einen kritischen Blick auf die mediale Situation im Donauraum. Was treibt Medienschaffende in dieser Region an? Wie hat sich ihre Situation im Laufe der Jahre verändert? Und mit welchen Schwierigkeiten haben sie aktuell zu kämpfen? Diesen und weiteren spannenden Fragen geht Unter Kontrolle in halbstündigen Dokus sowie anschließenden, hochkarätig besetzten Studiodiskussionen (Regie: Matija Serdar) nach.

zum Sendungschannel

Unter Kontrolle
unterkontrolle@okto.tv

wastecooking

Rund die Hälfte aller weltweit produzierten Lebensmittel wandert in den Müll. wastecooking will das nicht einfach so hinnehmen und sagt NEIN zur Lebensmittelverschwendung. Die konsumkritische Koch-Show begleitet Waste Diver (MülltaucherInnen) nicht nur bei der Beschaffung ihrer Lebensmittel, sondern schaut ihnen auch beim Kochen über die Schulter. Was andernorts als "Abfall" verrottet, wird hier in kreative Gerichte verwandelt. Die Rezepte zum Nachlesen gibt's unter www.wastecooking.com

zum Sendungschannel

wastecooking
wastecooking@okto.tv

Wiener Stadtgespräch

Peter Huemer im Gespräch mit interessanten Personen aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Medien: So funktionieren die Wiener Stadtgespräche der Arbeiterkammer Wien in Kooperation mit der Stadtzeitung Falter. Diese Gespräche zu aktuellen politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Themen sind nun auch im Okto Hauptabendprogramm zu sehen.

Wiener Stadtgespräch
wienerstadtgespraech@okto.tv

wienTV.org

Politik-Nachrichten jenseits des Medien-Mainstreams – aus Wien, Österreich und dem Rest der Welt. Das aus der "Uni brennt"-Bewegung hervorgegangene Format bietet zivilgesellschaftlichem Engagement eine Plattform und schaut hin, wo andere wegschauen.

zum Sendungschannel

wienTV.org
wientvorg@okto.tv

Wohin und nicht zurück

Radovan Grahovac porträtiert in halbstündigen Dokumentationen Menschen und ihre Fluchtgeschichten. Im anschließenden Studiogespräch wird die angebliche Krise analysiert und ein Weg aus dieser gesucht.

zum Sendungschannel

Wohin und nicht zurück
wohinundnichtzurueck@okto.tv

XEN.ON

Spielwiese für den kreativen Mediennachwuchs. Dieser Fernsehmagazin-Import aus Deutschland widmet sich aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen – und zwar stets unter Berücksichtigung verschiedenster Perspektiven. Allmonatlich stellen die jungen Wilden eine qualitativ hochwertige und innovative Magazinsendung auf die Beine.

XEN.ON
xenon@okto.tv

ZARA:Talk

Eine Diskussionsreihe der Menschenrechtsorganisation ZARA – Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit, die im Veranstaltungssaal der Wiener Hauptbücherei am Urban Loritz Platz ausgetragen und aufgezeichnet wird. Inhaltlich greift der ZARA:Talk Themen auf, die sich vor allem mit strukturellem Rassismus und seinen Ursachen befassen. ExpertInnen, VertreterInnen von Institutionen sowie direkt mit den Problematiken befasste Personen beleuchten und hinterfragen Positionen, Politiken und Mechanismen, die derzeit eine inklusive Gesellschaft in Österreich verhindern.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

ZARA:Talk
zaratalk@okto.tv

ZiGe Abendshow

Mit einem bunten Mix aus Nachrichten, Mini-Dokus, Reportagen und Diskussionen bringt die ZiGe Abendshow zivilgesellschaftliche Themen auf den Schirm. Ziel ist es, aktuelle gesellschaftspolitische Probleme zu beleuchten und alternative Denkmodelle zu präsentieren.

zum Sendungschannel

ZiGe Abendshow
zige@okto.tv

ZiGe Morningshow

Gleich im Anschluss an Democracy Now! präsentiert die ZiGe Morningshow jeden Donnerstag News aus der österreichischen Zivilgesellschaft. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem demokratie- und gesellschaftspolitische Fragestellungen abseits des Phrasendreschens.

zum Sendungschannel

ZiGe Morningshow
zige@okto.tv

Zitronenwasser

Die Sendung rund ums Thema Behinderung sowie den gesellschaftlichen Umgang damit. Zitronenwasser bietet Menschen mit Behinderung eine Plattform, um ihre Anliegen einer breiten Öffentlichkeit mitzuteilen. Abseits gängiger Klischees und mit einer guten Portion Humor erzählen sie aus ihrem Leben. Darüber hinaus stehen Besuche diverser sozialer Einrichtungen und Veranstaltungen auf dem Programm.

zum Sendungschannel

Zitronenwasser
zitronenwasser@okto.tv