Initialize player.

Wohnzimmerfilmrevue

Das fröhliche Wohnzimmer lebt als Ilse und Fritz im Wiener Glücksschweinmuseum. Es entstehen Filme, Bilder, Texte und Musik. Die wohnzimmeristische Fröhlichkeit stellt sich als Gegenfröhlichkeit den Widrigkeiten des Lebens entgegen. Vom Experimental- und Trickfilm kommend, machen die beiden auch allerlei fröhliche Montagen mit Found footage Material.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

Sendung vom 24.08.2015

Die Wohnzimmerfilmrevue zeigt drei animierte Kurzfilme: Den Anfang macht der erste Teil des Liebesfilms "wo Liebe hinfällt, welkt das Gras". Im Anschluss daran sehen wir "Zitternde Fragen" - ein Film, der im Rahmen eines Projektes vom "Forum Stadtpark" gelaufen ist sowie ein Werk mit dem langen Titel "Ich bin alt un grau geworden und die Schweine recken aufmunternd ihre Rüssel gen Himmel".



Weitere Folgen aus dieser Sendereihe

Wohnzimmerfilmrevue

Verfilmte Gedichte
12.12.2017 | 14min

Wohnzimmerfilmrevue

13.11.2017 | 14min

Wohnzimmerfilmrevue

16.10.2017 | 14min

Wohnzimmerfilmrevue

18.09.2017 | 14min

Wohnzimmerfilmrevue

21.08.2017 | 14min